27.08.2019 – Spielfilm „Nebel im August“

Der 13-jährige Ernst, Kind eines fahrenden Händlers, wird als nicht erziehbar eingestuft und daher in die Nervenheilanstalt des Klinikleiters Dr. Walter Veithausen eingewiesen. Doch dort fühlt sich der Junge deplatziert zwischen den anderen Kindern und Erwachsenen, die körperlich oder geistig beeinträchtigt sind. Bald fällt ihm auf, dass viele seiner Mitpatienten von den Nazis getötet werden. Gemeinsam mit Nandl, in die sich Ernst verliebt hat, will er fliehen, um diesem Schicksal zu entgehen. Mit Klaus Vater.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.