Veranstaltungsübersicht und einzelne Veranstaltungen

Hier ist die Veranstaltungsübersicht für

November und Dezember 2020

Trinkpavillon_Flyer_2020-11_12_final (Hier zum Anklicken)

März 2020

Februar 2020


 

Hier ist der Flyer für Dezember 2019

Der Dezember-Flyer mit mehr Informationen zum 14.12. und 15.12.  als Link hier

Hier ist der Flyer für November 2019

(Der November-Flyer (Seite 1) als Link hier)

(Der November-Flyer (Seite 2) als Link hier)

Hier ist der Flyer für Oktober 2019
(der gesamte Oktober als Link)

September 2019 (der gesamte September als Link, zweite Hälfte auch zur Ansicht)

https://buergerbadgodesberg.de/wp-content/uploads/2019/09/2019_09_Flyer-Veranstaltungen-vers0.5.pdf

Hier der August 2019

Unser neuer Veranstaltungsflyer für Juli 2019

https://buergerbadgodesberg.de/wp-content/uploads/2019/08/2019_07_08_Flyer-Veranstaltungen-vers0.5.pdf

Unser neuer Veranstaltungsflyer für Juni 2019

Unser neuer Veranstaltungsflyer für April und Mai 2019 ist fertig!
Hier zum Download für April und Mai 2019

BOB DYLAN  – Lesung mit Ingmar Jochem.

Musikalischer Rahmen mit „Love sick“

Bob Dylan – ein besonderer Künstler. Er ist der erste Musiker, der den Literaturnobelpreis erhalten hat.

Grund genug für den Schauspieler und Theaterpädagogen Ingmar Jochem, sich mit Leben und Werk des „Songpoeten“ zu befassen.

Es gibt viel zu entdecken auf diesem literarischen Streifzug durch Leben und Werk des amerikanischen „Songpoeten“. Im Mittelpunkt steht natürlich seine Lyrik, aber er kommt auch in autobiographischen Texten zu Wort.

Musikalisch wird dies begleitet von den „Love sick“ – Norbert Bogusch Gitarre, Gesang – Konstantin Gockel  Violine – Ingmar Jochem Gitarre, Gesang.

Der Eintritt ist frei. Der Hut geht als Spende an den Verein.

„Vom Knaben zum Mann“

Dieses Märchen hat es in sich!

Wir nehmen wieder ein Märchen der Brüder Grimm durch, ein echtes Initiations-Märchen!

Männer, ob jung oder alt, sind hier besonders herzlich willkommen! Aber auch für Frauen und Mütter ist dieses Märchen von Relevanz.

Die Sängerin Helgard Rehders ergänzt die Geschichte mit Wasserklängen und Gesangsimprovisationen.

Nachdem das Märchen gelesen wurde, steigen wir in die Diskussion ein und erarbeiten den Inhalt und tieferen Sinn.

Es wird wieder gebeten, möglichst still den Veranstaltungsort zu betreten, um sich auch innerlich auf das Märchengeschehen vorzubereiten.

Der Eintritt ist frei. Der Hut geht als Spende an den Verein.

Sondertermin am 02. Mai 2019 im Rahmen von:

KREATIV am Donnerstag

„Workshop im Trinkpavillon“ (15-17 Uhr) – „Auf den Spuren von Paul Magar“

Malen und Zeichnen auf Papier (bitte mitbringen: normales Zeichenpapier, Skizzzenblock oder Druckerpapier ca. 120g), Bleistift, Fineliner, Kugelschreiber oder Buntstifte. Weitere Materialien: Anspitzer, Radierer, Lineal, Unterlage (Pappe)

Ggfs. können Materialien ausgeliehen oder zum Selbstkostenpreis vor Ort erworben werden (Voranmeldung daher empfohlen über 0228-318783)

Kaffee, Tee, Wasser sind im Trinkpavillon gegen Spende erhältlich.

FILM PLUS  2019 // ZIMT UND KORIANDER –
16. April 2019 – 19 Uhr

FLIM PLUS…was ist das?

Warum ist ein Film so wie er ist?
Warum ist er so gemacht?
Warum erzeugt er diese Stimmung?

Filmkritikerin Clara-Maria Schellhoss und Kurzfilmexpertin Astrid Weber werden regelmäßig ausgesuchte Spiel-und Kurzfilme im Trinkpavillon anbieten und im Anschluss eine rege Diskussion dazu mit den Zuschauern führen.

MILONGA  im TRINKPAVILLON

Jeden 2. Donnerstag im Monat von 19:30 bis 23 Uhr laden wir ein, Tango Agentino zu traditioneller und neuer, Neo- und Non-Tango Musik zu tanzen.
Und Tango-Interessierte können zuhören, schauen und an manchen Abenden auch an Schnupperkursen teilnehmen.
Info: milongaimtrinkpavillon@gmx.de

Adresse:
Trinkpavillon an der Stadthalle Bad Godesberg
Koblenzer Str.80
U-BAHN –Endhaltestelle Linie 63 / 16
Parken: Rigalsche Wiese an der Friedrich-Ebert-Straße

Die nächsten Termine

11.April 2019

09.Mai 2019

13.Juni 2019

10. April 2019 – 17.00 – 18.00 Uhr INTERKULTURELLES SINGEN

06. April 2019 – Marionettentheater „Dornröschen“

 

 

 

 

 

Stand der Dinge und Finanzielles

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer aus der KURFÜRSTEN-BAD-BEWEGUNG!

Heute wenden wir uns an  Euch / Sie, um über bereits Geschafftes und um über anstehende Projekte zu informieren und um Unterstützung zu bitten.

  1. Die Zusammenarbeit mit dem Pächterehepaar der Stadthalle läuft sehr gut, so dass wir jetzt regelmäßig Zugang zum Trinkpavillon (Kursaal) im Kurpark haben. So konnten wir am Samstag den Abschluss unserer Basisgrundreinigung nach ca. 120 Arbeitsstunden „feiern“.    Der Brunnen ist nun bis auf einen kleinen Teil grundgereinigt, ebenso der gesamte Außenbereich und das Wasser des Brunnens fließt mittlerweile auch wieder ab. An dieser Stelle nochmal ganz herzlichen Dank für die Unterstützung der Firma Tenten durch Sonderkonditionen bei der Gerätemiete und für die fachliche „Spürnasenarbeit“ der Firma Wilhelm Hafeneger, um die wasserführenden und abführenden Systeme wieder zu aktivieren.
    Juhu – Das Wasser läuft wieder ab!
    Das Bäderamt hat Hilfe bei der Zuverfügungstellung von Schalt- und Leitungsplänen angeboten, aber noch sind sie nicht „aufgetaucht“.  Gemeinsam schaffen wir das:
    Wir mussten feststellen, dass der Außenbereich regelmäßig durch unterschiedlichste Gruppen in den Nachtstunden „genutzt“ wird, so dass eine regelmäßige Reinigung erforderlich ist. 
  2. Es ist uns gelungen, über die Berichterstattung beim General-Anzeiger, mit Herrn Karl-Josef Klein in Verbindung zu treten, der in Bad Godesberg als Verantwortlicher des Grünflächenamtes den Kurpark bezüglich der Baumbepflanzung mit aufgebaut hat und gepflegt hat. Er hat den gesamten Baumbestand kartiert und dokumentiert. Um seine Arbeit zu würdigen und um seine Daten weiter leben zu lassen, trifft sich der Verein am 05. Juli 2017 um 10 Uhr am Trinkpavillon mit Herrn Klein. Interessierte sind zu diesem besonderen Treffen sehr herzlich eingeladen. Der General-Anzeiger wird auch dabei sein, evtl. auch die WDR-Lokalzeit.
  3. Am kommenden Samstag werden wir beim Sommerfest im Stadtpark (Kurpark) dabei sein. Die Vorbereitungsgruppe hat sich schon mehrfach getroffen. Ergebnis: Zwischen 11 Uhr und 15 Uhr werden wir in der Nähe des Weihers an der Stadthalle und am Trinkpavillon für unser Engagement werben. Wenn es mit der Wasseranalyse noch klappt, werden wir auch seit langer Zeit mal wieder das Mineralwasser im Trinkpavillon anbieten.

    Bei der Eröffnung 1952
  4. Für den 15.07.2017 haben wir ein „Diner en Blanc“ am Trinkpavillon zwischen 18 und 22 Uhr geplant. Falls das Wetter nicht mitspielt, können wir in den Trinkpavillon bzw. unter die Außenüberdachung ausweichen. Als besonderen Service bieten wir an, Tische bei uns gegen eine Spende zu leihen. Für die Teilnehmerinnen / Teilnehmer, die keine Zeit oder Möglichkeit haben, ihr Picknick selbst vorzubereiten, besteht die Möglichkeit, vorher Essen bei  Fischfachgeschäft Stuch, bei Feinkost Schüller oder Bergfelds Biomarkt zu bestellen. Über nähere Details dazu informieren die genannten Geschäfte.
    Um auch wegen der Tische besser planen zu können, bitten wir um Anmeldung unter: info-bbg@gmx.de   Diese Aktionen und das Geld dafür fallen natürlich nicht vom Himmel und unser Verein hat verständlicherweise auch nur überschaubare Mittel. Hier eine kleine Auflistung von Ausgaben (gerundet), die anstehen bzw. bereits angefallen sind.

Deshalb würden wir uns sehr freuen, wenn Sie die eine oder andere Aktivität durch eine Einzelspende mit finanzieren könnten, denn nicht vorhandene finanzielle Ressourcen begrenzen verständlicherweise unseren Handlungsspielraum.

Für den Verein Bürger.Bad.Godesberg e.V.

Joachim Schäfer – Anne Gronski – Sabine Köhne-Kayser 

unsere Bankverbindung:

Bürger.Bad.Godesberg e.V. (vormals: Förderverein BÜRGERBAD Kurfürstenbad Bad Godesberg e.V.)

Volksbank Bonn Rhein-Sieg eG
IBAN:    DE95 380 601 86 190 636 5010
BIC:        GENODED1BRS