Mittwoch 12. Juni 2019  Baums Bluesbenders

 

BAUMS BLUESBENDERS

Die Band um den Bad Godesberger Musikhändler Norfried Baum war bereits 2018 mit dabei und war so begeistert vom heimischen Publikum, dass die vier sofort wieder zugesagt haben.

Der Blues, ursprünglich schwermütig und klagend, hat auch in Bad Godesberg ein zu Hause und bringt die einheimischen Zuhörer immer wieder in Fahrt. Es wird getanzt, es wird gefeiert, es wird gejubelt. Und das alles dank eines Zwölftakters nach dem anderen, den Baums Bluesbenders mit jeder Menge Energie und Leidenschaft zu Gehör bringen.

Die musikalischen Lokalmatadore aus Bad Godesberg spielen immer druckvoll, geben Vollgas und laden zu einer Tour durch zahlreiche Blues-Stile ein.

Die Bluesbenders haben ein riesiges Repertoire. Country,- Westcoast- und Chicago-Blues, Rock ’n‘ Roll und Slow-Blues, vieles davon aus eigener Feder und geschickt an den jeweiligen Stil angepasst. Lead-Gitarrist Norfried „Bill“ Baum und Bluesharp-Spezialist Uwe Placke wechseln sich gekonnt bei Gesang und Instrumental-Soli ab, singen und spielen sich erst warm, dann heiß und formen mitreißend und kraftvoll die Töne.

Mittwoch 05. Juni 2019 Taste of Woodstock

TASTE OF WOODSTOCK…

…interpretieren die Musik der Singer-Songwriter Generation um Crosby, Stills & Nash, Neil Young, Joni Mitchell, James Taylor und Eagles in akustischer Besetzung. Der Großteil ihrer Stücke speist sich aus dem Repertoire von C,S,N & Y. Dabei stehen die späten sechziger und beginnenden siebziger Jahre im Fokus.

Taste of Woodstock paaren perfekten Harmoniegesang mit rhythmischer Finesse. Ihre Auftritte sind von enormer Spielfreude geprägt.

Gegen Ende der sechziger und zu Beginn der siebziger Jahre entsteht in den Canyons von Los Angeles ein völlig neuer Sound junger Singer-Songwriter. Mitten drin die Band Crosby, Stills, Nash, zu denen kurze Zeit später Neil Young hinzustößt. Musikalisch wie menschlich eng miteinander verbunden, arbeiten Musiker wie James Taylor, Joni Mitchell und etliche andere sich gegenseitig zu.

Im Milieu von Hippie-Kultur und Anti- Kriegsbewegung entwickeln diese Musiker einen Musikstil, der sich aus den Wurzeln des Folk, der (britischen) Rockmusik und der Countrymusik nährt. Sie üben in dieser Zeit einen vehementen Einfluss auf die weitere Rockmusik aus, der nur noch mit dem der Beatles vergleichbar ist.