We need a little help from our friends…!!!

Wir bekommen ein Klavier!

Für den Trinkpavillon… wir schwelgten schon in der Musik…

Toll haben wir gedacht…aber jetzt wird es schwierig.

Das Klavier bekommen wir von einer sehr netten Damen aus unserem Verein als Leihgabe.

Das Klavier ist groß, schwarz, aus Lack, nicht Aufzugkompartibel und steht im zweiten Stock eines Godesberger Altbaus. 

Aus versicherungstechnischen Gründen brauchen wir nun ein Spezialunternehmen. Kostenpunkt ca. 350,- € inkl. Klavier stimmen.

Das übersteigt gerade unsere Vereinskasse enorm.

Von daher würden wir uns über die ein oder andere Spende freuen.

Jeder Spender bekommt dann auch sein musikalisches Lieblingsstück vorgespielt…egal ob Klassik oder Swing oder Pop und dazu gibt es ein Gläschen Kurfürstenquelle.

Das Carrilon strahlt wieder

Putztag war wieder!

Diesmal war das Carrilon dran.
Dieses merkwürdige Gebilde bei dem sich soviele gefragt haben was das eigentlich ist.
Es ist ein Musikinstrument, ein Glockenspiel, und stand ursprünglich in den Rheinauen anlässlich der Bundesgartenschau.

Irgendwann wurde es in den Stadtpark umgesiedelt.
Spielen kann es derzeit nur einer… Wilfried Rometsch.

Beim Diner en blanc hat er schon eine Kostprobe gegeben, am 12. September wird er wieder spielen und auch eine Lesung halten. Es gibt kaum jemanden, der soviel über Bad Godesberg weiß.