Herzlich willkommen

Unsere Ziele und warum wir uns um den Trinkpavillon kümmern!

DER Bürgerentscheid 2018 ist beendet:

JAAAAAA

Alle weiteren INFOS und Pressestimmen gibt es HIER!


 

Unser nächsten Termine:
DOG DAYS 3 Und 4 // 18. und 19.August 2018 // 19.30 Uhr

 

Der 18. und der 19. August sind zwei Tage, die der experimentellen und der Neuen Musik gewidmet sind. Dabei handelt es sich um eine Musikrichtung, die abseits von formalen Elementen, wie der Hierarchisierung von Tönen oder der Reglementierung durch konventionelle Harmonielehre stattfindet. Die Abwesenheit solcher vorgegebenen Ordungsprinzipien führt dazu, dass im Musizieren sehr häufig das Ergebnis mit seiner Entstehung zusammenfällt. Die Suche und Konstruktion von musikalischen Verständigungsmitteln wird zum Konzept und künstlerischen Ereignis. Die ästhetischen Zusammenhänge und Übereinstimmungen werden zum kurzzeitigen Ergebnis, das sich im Spiel ergibt und nicht von vorher rationalisierten Systemen abhängt.

Der Begriff „Hundstage” bezeichnet traditionell die heißeste Periode des Sommers, die mit dem Aufstieg des Sternbildes Großer Hund (Canis Major) zusammenfällt. Der hellste Stern des Großen Hundes und des sommerlichen Nachthimmels überhaupt ist der Sirius oder Hundsstern, der der altgriechischen Überlieferung zufolge Hitze und Fieber mit sich bringt.

Weitere Infos hier.

——————————————————————
MUSIKEXPERIMENT am TRINKPAVILLON

Samstag 25.August 2018 // 16-17 Uhr

„oto-date“, ein Musikexperiment mit der Japanerin AKIO SUZUKI.

Veranstaltet wird diese Aktion von „bonn hoeren – urban sound art / stadt-klangkunst“, unterstützt von der Beethoven Stiftung.

 

Im Stadtpark Bad Godesberg um den Trinkpavillon wird eine einmalige Aufführung der japanischen Choreografin Hiromi Miyakita aus Kyoto stattfinden. Zu dieser Tanzperformance hat sie zwei weitere Performer eingeladen, den aktuellen Bonner Stadtklangkünstler Akio Suzuki und den Bonner Musiker Georges Paul.

Gemeinsam erkunden sie mit tänzerischen und klanglichen Mitteln die Landschaft des Stadtparks, und beziehen dabei die seit 2012 permanent klingende Installation “3_fluidum” des ehemaligen Bonner Stadtklangkünstlers Andreas Oldörp um die Kurfürstenquelle in ihre Aktionen mit ein.

Dauer der Veranstaltung ca. 50 Minuten.

Danach beginnt dann das Diner en Blanc.

2. Diner en Blanc am Trinkpavillon

Samstag 25. August 2018 // 18-23 Uhr

Weil es beim ersten Mal schon so schön war, gibt es auch in diesem Jahr eine Neuauflage des Diner en Blanc am Trinkpavillon.

Ein Picknick in WEISS…die Gaderobe…die Deko…die Blumen…das Geschirr.
Wir bieten das Ambiente und die musikalische Untermalung.

Unsere Gäste müssen alles andere mitbringen: Tische, Stühle, weiße Tischdecken, Kerzen, Getränke und ein Picknick mit 3 Gängen.
Gegen eine kleine Spende vermieten wir auch Tische und Stühle.

Interessenten bitte namentlich unter info@buergerbadgodesberg.de vorzeitig anmelden, es sind nur begrenzte Mengen vorhanden.

————————————————————————————

Unser veranstaltungsflyer
August 2018 ist fertig:

 

————————————————————————————
Die 1. Milonga im TRINKpavillon war ein toller ErFolg

 

Mehr als 80 Tänzerinnen und Tänzer kamen in den Trinkpavillon, um einen  Abend im Stadtpark voller Musik und mit argentinischen Tangoklängen zu erleben.

Monika und Charlotte, begeisterte Tangotänzerinnen, veranstalteten zum ersten Mal im Trinkpavillon diesen  Tanzabend.

Die Tangopaare tanzten bis spät in die laue Sommernacht hinein und alle waren so begeistert, dass es eine Fortsetzung gibt.

Die nächsten Termine stehen fest, immer donnerstags von 19-23 Uhr:

20.September 2018

11.Oktober 2018

08.November 2018

Interessierte sind herzlich willkommen.

Anmeldungen bitte unter:

Eintritt ist frei – Spenden sind willkommen.


Ab sofort haben wir im Trinkpavillon neue Öffnungszeiten:

———————————————————————————–

Wir haben einen WUNSCH für 2018

Wir wünschen uns noch freiwillige Helfer, die mit uns im und am und um den Trinkpaviilon mithelfen möchten. Es gibt soviel zu tun in ganz unterschiedlichen Bereichen, so dass wir uns über jede Unterstützung und hilfreiche Hand freuen.

Bei Interesse und zum Beschnuppern einfach melden unter:

info@buergerbadgodesberg.de

 


Auch wir kommen an der DSGVO nicht vorbei.

Unser überarbeiteter Datenschutz können Sie hier nachlesen.